innung
Hanns Altvater GmbH
Über uns
Ausbildung
Flachdächer
Dachbegrünung
Ziegeldächer
Dachgauben/-fenster
Schieferarbeiten
Bauklempnerarbeiten
Fassaden
Terrassen
Solaranlagen
Aktuelle Info
Referenzen
Dachwartung
Kontakt
Links
Impressum
Linie

Hanns Altvater GmbH
Bedachungen - Abdichtungen - Bauklempnerarbeiten -
 Fassadenverkleidungen - Solaranlagen
Olpener Strasse 939 - D-51109 Köln

altvater_logo

buttonSchimmelpilz, was nun?

Schimmelpilz
Ein häufiger Streitpunkt zwischen Mieter und Vermieter ist die Schimmelpilzbildung in der Mietwohnung. Am häufigsten tritt diese im Badezimmer auf, aber auch alle anderen Räume können von den hässlichen und zudem gesundheitsschädlichen Kulturen befallen werden.

Vor Gericht bricht dann regelmäßig ein Streit über die Ursache des Befalls aus. Der Mieter geht oft von einem Baumangel aus. In Frage kommen undichte Dächer und Rohre, neubaubedingte Feuchtigkeit der Wände oder auch Fremdverschulden, wie unvorsichtige Nachbarn, die ihr Bad "überschwemmen" und Feuchtigkeit in das Mauerwerk gelangen lassen.

buttonSchimmel ist ein Mangel
Schimmelpilzbefall gilt grundsätzlich als Mangel der Mietsache und berechtigt den Mieter zur Mietminderung. Kommt es zum Rechtsstreit, so wird der Mieter häufig mit dem Vorwurf konfrontiert, er lüfte nicht ausreichend. Kann der Vermieter schlüssig darlegen, dass der Mieter selbst den Befall verursacht hat, haftet er nicht. Für ein Verschulden des Mieters sprechen dabei folgende Indizien.

Quelle: Rechtsanwalt Fritjof Stielow (Berlin)
 

vor
anfang